Cherry Tastatur

Cherry ist vor allen Dingen als Hersteller der Cheryy MX Switches bekannt – den Schaltern, die momentan als das Maß aller Dinge bei mechanischen Tastaturen gesehen werden können und auf die zahlreiche Hersteller setzen.

Doch natürlich baut Cherry nicht nur Schalter, sondern auch Tastaturen – und die wiederum sind nicht zwangsläufig mit den mechanischen Schaltern des Herstellers ausgerüstet.

Was in Cherrys Sortiment alles zu finden ist? Das haben wir uns einmal angesehen und fassen es hier einmal kompakt zusammen.

 cherry-kc1000cherry-evolutioncherry-g-83cherry-dw-8000Cherry G80-3850LYBDE-2 MX-Board 3.0 Professional Tastatur
ModellCHERRY KC1000Cherry eVolution STREAM XTCherry G83-6105Cherry JD-0300DECherry G80-3850LYBDE-2 MX-Board
TastaturtypRubberdome-TastaturRubberdome-TastaturMembrantastaturDrahtlose TastaturMechanische Tastatur
PreisEUR 13,44EUR 23,90EUR 23,24EUR 62,89EUR 66,86
Produktabmessungen48 x 20,5 x 2,7 cm17,6 x 47,2 x 1,8 cm50 x 21 x 5 cm57,5 x 22 x 3,2 cm46,8 x 20,2 x 3,5 cm
Artikelgewicht540 g939 g839 g127 g499 g
Vorteile

  • flaches Design
  • optimiert für professionellen Einsatz
  • 4 Hotkeys

  • ergonomisches Design
  • 6 HotKeys
  • Unempfindlich gegen Flüssigkeiten
  • extrem leise

  • schlichtes Design
  • angenehmes Schreibgefühl

  • ultraflache Tastatur
  • spritzwassergeschützt
  • 5 Zusatztasten
  • angenehmes Schreibgefühl
  • stabile Verbindung

  • N-Key-Rollover
  • Win-Key-Sperre
  • über 50 Millionen Betätigungen je Einzeltaste
Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testbericht
Angebotzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieterzum Anbieter

Kabel- und Funktastaturen mit Rubberdome-Technologie

Richtig gelesen: Der bekannteste Hersteller mechanische Tastaturen bietet auch Tastaturen ohne eben diese Schalter und mit der günstigeren Rubberdome-Technologie an.

cherry-kc1000-corded-keyboard-usb

Cherry KC1000: kabelgebundene Tastatur, optimiert für professionelle Anforderungen im Office-Betrieb.

Dabei werden die meisten Tastaturen via USB-Kabel oder USB-Funkempfänger verbunden und sind – wie die meisten Tastaturen des Herstellers – für den Einsatz im Büro ausgelegt.

Einige der Tastaturen stecken dabei auch einen rabiateren Umgang weg – denn es sind auch Modelle erhältlich, die immun gegen Flüssigkeiten sind und damit auch einmal einen umgeschütteten Kaffee verkraften.

Tastaturen mit Trackball oder Touchpad

Fast ausnahmslos werden solche Tastaturen anderer Hersteller via Funk mit dem Rechner verbunden – Cherry setzt allerdings auch hier auf den Anschluss via Kabel.

Cherry US MX-Gold Tastatur Slimline Light mit Trackball

Cherry US MX-Gold Tastatur Slimline Light mit Trackball: Integrierter Trackball plus 2 Maustasten.

Ihre Stärken spielen diese Tastaturen auf kleinen Schreibtischen und in engen Arbeitsumgebungen aus – hier können dank Touchpad oder Trackball alle Funktionen ähnlich wie an einem Notebook genutzt werden und eine Maus ist nicht nötig.

Tastaturen mit Chipkarten- oder Magnetkartenleser

Auch so etwas bietet Cherry an und unterstreicht damit noch einmal den Charakter als Büro-Tastatur – denn alle gängigen Chip- und Magnetkarten können mit den Tastaturen ausgelesen werden.

CHERRY KC1000 SC corded Security Keyboard USB ultraflat black mit integriertem Smartcard-Terminal

CHERRY KC1000 SC mit integriertem Smartcard-Terminal

Das ist etwa für Praxen interessant, in denen eine Gesundheitskarte vorgelegt werden muss oder auch in anderen Einrichtungen, in denen Daten auf Magnet- oder Chipkarten gespeichert werden.

Für den Heimgebrauch dagegen wird man diese Tastaturen weniger nutzen – Cherry ist aber eben auch ein Business-Hersteller, der große Teile des eigenen Sortiments auf diese Zielgruppe auslegt.

Biometrietastaturen (mit Fingerabdruckscanner)

Wenn es darum geht, Programme oder Logins wirklich sicher zu schützen, kann ein Fingerabdrucksensor eine große Hilfe sein – der macht es außerdem möglich, ein schnelles Entsperren trotz hoher Sicherheit zu gewährleisten.

Cherry bietet auch hier passende Tastaturen an, die mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet sind – und hat auch hier vor allen Dingen Büros im Sinn. Aber auch wer den heimischen Rechner schützen will, kann hier natürlich zugreifen.

Kompakttastaturen

Viele Hersteller haben Tastaturen im Angebot, bei denen sie kompromisslos einfach darauf achten, dass die Tastatur am Ende so klein wie möglich ist – Cherry geht da etwas gemäßigter vor und schrumpft die Tastaturen nur so weit, dass sie noch zum Arbeiten zu gebrauchen sind.

Daraus resultieren dann verschiedene Ausführungen, die wahlweise so kompakt wie möglich trotz vollem Layout und Kartenleser, nur auf das Nötigste beschränkt oder mit Touchpad ausgestattet sind.

Mechanische Tastaturen

Die bekannteste Variante ist hier wohl das Cherry MX Board, das mittlerweile als Version 6.0 zu bekommen ist. Aber auch viele andere Tastaturen von Cherry sind mit den hauseigenen Schaltern ausgestattet.

cherry-mechanische-tastatur

Mechanische Tastatur von Cherry mit abnehmbarem USB-Kabel: Besonders robust durch integrierte Metallplatte und Rutschsicherungen

Dazu gehören kompakte Tastaturen ebenso wie solche mit Chipkartenleser – Überschneidungen gibt es im Sortiment natürlich an verschiedenen Stellen.

Als Hersteller der MX-Schalter ist Cherry weltweit bekannt – doch es finden sich auch Tastaturen im Sortiment wieder, die bei weitem nicht alle auf diese Technologie setzen. Eines haben aber alle Tastaturen von Cherry gemeinsam: Sie sind für den Einsatz im Büro und zum intensiven Arbeiten entwickelt worden.

 
Top