Logitech K400 Plus Touch Wireless Tastatur

logitech k400Wer seinen Rechner bequem vom Schoß aus steuern will – etwa auf der Couch – für den ist eine Kombination aus Tastatur und Touchpad die passende Lösung, denn hier kommt das typische Gefühl eines Notebooks in die eigenen Hände.

Logitech K400 Plus Touch Wireless Tastatur

Logitech bietet mit der K400 Plus die aktuell meistgekaufte Tastatur beim Versandriesen, die darüber hinaus genau dieses Feature bietet – was die Tastatur so beliebt macht, haben wir einmal zusammengefasst.

Design & Verarbeitung

Das Design der Logitech K400 ist zunächst einmal modern und schlicht – wahlweise in schwarz mit gelben Details oder in weiß mit blauen Akzenten, die aber jeweils angenehm dezent ausfallen.

logitech k 400_3

Die Verarbeitung ist solide, auch wenn teilweise einzelne Tasten etwas klappern – das trübt am Ende aber nicht den positiven Eindruck, den die Verarbeitung der K400 Plus macht.

Funktionen & Kompatibilität

Kompatibel ist die Tastatur zunächst einmal mit Windows in der Version 7 oder neuer, außerdem auch mit Googles Chrome OS und Android 5.0 oder höher – wobei natürlich jeweils ein USB-Eingang die Voraussetzung für die Verbindung ist.

Weitere Treiber sind nicht notwendig, da hier auf etwaigen Schnick-Schnack oder unzählige Sondertasten verzichtet wird, was auch dem kompakten Format zu Gute kommt.

logitech k 400_2

Einige Medienfunktionen und Shortcuts lassen sich dennoch über die Funktionstasten erreichen, wobei hier ganz klassisch auf eine Doppelbelegung gesetzt wird.

Das Touchpad bietet die von Notebooks gewohnten Funktionen, wobei damit bei Gedrückthalten der Taste zum Umschalten der Funktionen besonders angenehm gescrollt werden kann.

Tasten & Anschlüsse

Bevor man die Tasten bewertet, müssen wir nochmal auf den Verwendungszweck hinweisen, für den die Tastatur gedacht ist: Man soll auf der Couch gemütlich den PC steuern können, der am Fernseher angeschlossen ist.

Dass der etwas schwammige Druckpunkt und das kompaktere Layout für Vielschreiber nicht das Mittel der Wahl ist, ist klar – dem Vergleich mit einer Office-Tastatur muss sich die K400 Plus aber auch nicht stellen.

logitech k400_4

Zum Eintippen in das Suchfeld oder das Beantworten kurzer Mails ist die Tastatur aber definitiv zu gebrauchen, so dass sie das alltägliche Surfen souverän meistert.

Der Anschluss an den PC erfolgt via Unifying USB-Adapter, der von Logitech gewohnt ist und alle Geräte des Herstellers erkennt und verbindet – das sorgt nicht nur für eine stabile Verbindung, sondern schont auch den Akku im Vergleich zu anderen Funktechnologien. Mit den mitgelieferten Batterien sollen so bis zu 18 Monate Laufzeit ohne Batteriewechsel möglich werden.

Logitech K400 Plus Touch Wireless Tastatur

Als Multimedia-Tastatur zum Surfen auf der heimischen Couch ist die Logitech K400 Plus wie gemacht – sie bietet die grundlegenden Funktionen und in begrenztem Rahmen auch eine Mediensteuerung. Wer seinen PC vom Sofa aus bedienen möchte, ist mit dieser Tastatur deshalb bestens beraten.

 
Top